BCM 2017 – Wettbewerb Frequently Ask Questions – FAQ

Wie kann man sich für den BCM 2017 anmelden?

Unter www.bcm-award.com kann man sich unverbindlich registrieren, und ein Benutzerprofil mit seiner E-Mail-Adresse anlegen. In diesem Profil können verschiedenen Einreichungen in den entsprechenden Kategorien angemeldet werden, indem man die Bewerbungsbögen für jeden Titel ausfüllt.

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zum BCM Wettbewerbsportal 2017.

Bis wann können Publikationen eingereicht werden?

Die Bewerbungsfrist für alle Kategorien (außer Reporting und Impact) endet am 27. Februar 2017. Bis dahin müssen alle Einreichungen in der CMF-Geschäftsstelle und die Rechnung online angefordert sein. Die Frist für die Kategorie Reporting endet am 18. April 2017.

Was kostet eine Einreichung?

  • 1 bis 3 Einreichungen: 290 Euro* pro Einreichung
  • 4 bis 10 Einreichungen: 260 Euro* pro Einreichung
  • mehr als 10 Einreichungen: 230 Euro* pro Einreichung

Mitglieder des CMF erhalten eine Einreichung kostenfrei sowie einen Rabatt von 10 Prozent.

*alle Preise gelten zzgl. Mehrwertsteuer
Rabattkombinationen sind nicht möglich

Welche Kategorie bzw. Branche ist die richtige?

Die Kategorie bzw. Branche richtet sich nach der Branche des Herausgebers.

Kann man zwei verschiedene Ausgaben eines Titels in einer Kategorie einreichen?

Nein, die Einreicher müssen sich für eine Ausgabe entscheiden.

Können Einreichungs-Titel geändert werden?

Der Titel kann nicht mehr geändert werden.
In Notfällen wenden Sie sich an das BCM-Team.

Können die Angaben in den Bewerbungsbögen geändert werden?

Unter „Ändern“ können Sie Ihre Angaben jederzeit entsprechend ändern.

Kann man den gleichen Titel in zwei Kategorien einreichen?

Nur wenn es sich um zwei verschiedene Formate handelt: Print und Digital.
In der Kategorie Crossmedia werden medienorchestrierte Kommunikationskonzepte beurteilt, deren Print- und Online-Bestandteile auch in den anderen Kategorien eingereicht werden können.

Müssen die Bewerbungsbögen in jede Publikation eingelegt werden?

Ja, denn die Jury benötigt diese Informationen für ihre Bewertung. Deshalb muss jeder eingereichten Publikation der entsprechende Bewerbungsbogen beigelegt werden. Die Jury bevorzugt stichpunktartige Angaben in den Bewerbungsbögen.

Wann sollten die Publikationen an den CMF versandt werden?

Sobald die Einreicherbögen vollständig ausgefüllt, der „Abschließen“-Button aktiviert und das Cover hochgeladen wurde, spätestens bis zum 24. Februar 2017. Einreichungen für die Kategorie Reporting müssen bis zum 18. April 2017 in der Geschäftsstelle sein.

Wie viele Exemplare müssen eingesandt werden?

Kategorien B2B, B2C, Specials, Internal-Print:

Die 8 Exemplare einer Ausgabe inkl. eingelegter und getackerter Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.

Kategorie Corporate Books:

Die 4 Exemplare einer Ausgabe inkl. eingelegter und getackerter Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.

Kategorien Crossmedia, Newsletter, Gamification, Campain und Sales:

Print: Die 8 Exemplare einer Ausgabe inkl. getackerter Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.
Digital: PDF mit max. 5 PPT-Folien als Zusammenfassung inkl. Auflistung aller beteiligten Medien mit entsprechenden Links + Screenshots sind im Portal hoch zu laden.

Kategorien Reporting, Nachhaltigkeitsbericht:

Die 5 Exemplare einer Ausgabe inkl. eingelegter und getackerter Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.

Kategorien Microsite / Website / App / E-Magazin, Social Media, Internal Digital, Reporting Digital:

Die 8 Exemplare der getackerten Berwerbungsbögen sind an die CMF- Geschäftsstelle zu senden.
PDF mit max. 3 PPT-Folien als Zusammenfassung inkl. Screenshots sind im Portal hoch zu laden. Einreichungen müssen online zugänglich sein.

Kategorie Bewegtbild:

Print: Die 8 Exemplare der getackerten Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.
Der Link zum Film ist in den Bewerbungsunterlagen anzugeben.
Zusätzliche kann der Film an die Geschäftsstelle gesendet werden: kontakt@bcm-award.com
Formate: h264 Quick Time, .mov, .mp4

Kategorie Content Excellence und Infografik:

Die 8 Exemplare der getackerten Berwerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.
Ein druckbares PDF ist im Portal hoch zu laden.

Kategorie Content Impact, Content-Strategy und -Distribution:

Die 8 Exemplare der Einreichung inkl. getackerter Berwerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.

Kategorie Sonderpreise Internationale Kommunikation:

Die 7 Exemplare (der jeweils gleichen Ausgabe) für maximal fünf fremd- sprachige Publikationen inkl. getackerter Bewerbungsbögen sind an die CMF-Geschäftsstelle zu senden.

An welche Adresse gehen die Einreichungen?

Content Marketing Forum e.V.
Stichwort: BCM 2017
Dachauer Str. 21a
80335 München

Deutschland

Bitte versenden Sie keine Einreichungen via Einschreiben

Werden die eingereichten Publikationen zurückgesandt?

Nein, der Wettbewerbsausrichter sendet keine eingereichten Publikationen zurück. In Ausnahmefällen können Teilnehmer auf eigene Kosten eine Rücksendung anfordern.

Wann ist die Bewerbung abgeschlossen und gültig?

Der Einreicherbogen muss vollständig ausgefüllt, der „abschließen“-Butten aktiviert, das Cover hochgeladen worden sein.
Die Bewerbung ist gültig, wenn alle Publikationen in einem Profil abgeschlossen, die Exemplare in der CMF-Geschäftsstelle eingetroffen sind und der Button „Rechnung anfordern“ gedrückt wurde.

Was passiert, wenn die Rechnung schon angefordert ist, eine Publikation aber noch angemeldet werden soll?

Melden Sie sich unverzüglich beim BCM-Team. Sollte die Rechnung noch nicht gestellt sein, kann das Portal für Sie nochmals geöffnet werden.
Ansonsten müssen Sie sich mit einer anderen E-Mail Adresse neu registrieren.

Wann erfährt man von einer Nominierung / Nicht-Nominierung?

Die Shortlist mit allen Nominierten wird Mitte April veröffentlicht. Parallel gehen Informationsschreiben über eine Nominierung/Nicht-Nominierung an die Teilnehmer raus.
Für die Kategorien Unternehmensberichte, Content Impact und Content Excellence sowie für die Sonderpreise wird die Shortlist Anfang Mai veröffentlicht.

Wann werden die Sieger bekannt gegeben?

Alle Shortlistplatzierungen haben bereits mindestens Silber beim BCM 2017 gewonnen.
Die Goldpreisträger werden bei der großen Preisverleihung am 29. Juni 2017 bei dem BCM-Kongress in Berlin bekannt gegeben.

Wie viele Shortlistplatzierungen gibt es?

In einer Kategorie gibt es max. 5 Shortlistplätze. Bei gleicher Punktzahl kann es in einer Kategorie mehrere Gold-Preisträger geben.

Wann erfährt man das Juryergebnis?

Die Goldpreisträger werden am 29. Juni 2017 beim BCM-Kongress in Berlin bekannt gegeben. Bei Bedarf können die Jurybewertungen ab August 2017 in der CMF-Geschäftsstelle angefordert werden. Eine automatische Auskunftspflicht über detaillierte Ergebnisse seitens des CMF besteht nicht.

Was passiert bei einer Nominierung?

Alle Nominées werden von der CMF-Geschäftsstelle über ihre Nominierung informiert. Der CMF fordert druckfähige Daten des nominierten Titels an und fragt Informationen zur BCM-Urkunde ab.
Parallel werden die Nominées vom Deutschen Fachverlag angeschrieben und um Unterlagen für das BCM-Jahrbuch gebeten.

Was erhält man als Nominée?

Silberpreisträger erhalten zwei Urkunden (je eine für Herausgeber und Dienstleister), diese werden nach dem BCM-Kongress zugesandt. Goldpreisträger bekommen zwei Ihre beiden Urkunden ebenfalls zugesandt und auf der BCM-Preisverleihung einen Award auf der Bühne überreicht.

Zusätzlich gibt es für alle Nominierungen zwei reduzierte BCM-Eintrittskarten für Herausgeber und Dienstleister.

Muss eine Anzeige im BCM-Jahrbuch 2017 gebucht werden?

Bei einer Shortlist-Platzierung ist der Einreicher verpflichtet für den nominierten Titel eine Doppelseite im BCM-Jahrbuch zu buchen. CMF-Mitglieder zahlen pro Doppelseite 950 Euro*, Nicht-CMF-Mitglieder 1150 Euro*.

Wie kann man sich über den BCM-Kongress und BCM-Wettbewerb generell informieren?

Abonnieren Sie kostenfrei den Newsletter des Content Marketing Forum e.V. auf der Verbands-Website www.content-marketing-forum.com oder unter www.bcm-award.com.

Wie erreicht man das BCM-Wettbewerbsteam bei weiteren Fragen?

Montag bis Donnerstag 09.30 bis 16.00 Uhr
Freitag 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefon +49 (0) 89 34 07 79 77
Telefax +49 (0) 89 34 07 79 78
E-Mail kontakt@bcm-award.com